Nach Erkenntnissen der Polizei ist das Pferd durchgegangen und hat die umgekippte Kutsche mitgeschleift.

Nach Erkenntnissen der Polizei ist das Pferd durchgegangen und hat die umgekippte Kutsche mitgeschleift.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Senioren bei Unfall mit Kutsche verletzt

Von Thorsten Kratzmann
12. Juli 2020 // 15:33

Bei einem Unfall in Rotenburg mit einer Pferdekutsche sind am Freitagabend zwei ältere Männer verletzt worden.

Das Pferd geht durch

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren die 82 und 83 Jahre alten Senioren gegen 19.30 Uhr mit einem Gespann im Hasseler Weg unterwegs, als das Pferd plötzlich scheute. Das Tier änderte abrupt die Richtung und galoppierte los. Die Kutsche kippte auf die Seite. Das Pferd schleifte sie mit. Der Führer der Kutsche erlitt leichte, sein Mitfahrer schwere Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 2000 Euro.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1639 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger