Das Foto zeigt das Blasorchester bei einem Auftritt in Sittensen.

Sein Oktoberfest will das Blasorchester der Feuerwehr am 25. September in Sittensen ausrichten. Man hofft, dann ordentlich wieder auf die Pauke hauen zu können.

Foto: Achim Reyelt

Zeven

Sittensen: Blasorchester versprüht Optimismus

26. Januar 2021 // 15:20

Die Leitung des Blasorchesters der Feuerwehr Sittensen strahlt trotz Corona Zuversicht aus. Man hofft, gut durch die Pandemie zu kommen.

Orchester im „Nichtprobenbetrieb“

Seit November vergangenen Jahres befindet sich das Orchester im „Nichtprobenbetrieb“, wie Gerd Kolander, Mitglied der vierköpfigen Orchesterleitung, sagt. Daheim greifen die Ensemblemitglieder allerdings schon zu ihren Instrumenten und bilden sich im Einzelstudium weiter.

Übungsstücke auf YouTube

Motivieren sollen Musikstücke, die auf YouTube gestellt wurden und die zum Mitmusizieren einladen. „So“, sagt Kolander, „hat man wenigstens das Gefühl, nicht allein zu üben.“

Auf großen Schützen- und Oktoberfesten

In der Regel ist das Ensemble auf großen Schützen- und Oktoberfesten in den Landkreisen Harburg, Stade und Rotenburg zu hören. Mit dem Tanz in den Mai und dem Frühschoppenkonzert am Sittenser Heimathaus beginnt die Spielsaison.

Sogar ein paar Neuzugänge

Bislang hat noch kein Mitglied während der Pandemie das Orchester verlassen. Im Gegenteil: Das Ensemble verzeichnete sogar ein paar Neuzugänge. Weitere Mitglieder sollen geworben werden.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
1009 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger