Das Essen in Schulen und Kindergärten in der Börde Sittensen wird teurer.

Das Essen in Schulen und Kindergärten in der Börde Sittensen wird teurer.

Foto: Büttner/dpa

Zeven

Sittensen: Essen in Schule und Kindergarten wird teurer

Von Jakob Brandt
11. Dezember 2019 // 18:16

Eltern in der Börde Sittensen werden nicht amüsiert sein: Für das Essen in Schule und Kindergarten müssen sie künftig tiefer in die Tasche greifen. Von 1,50 bis 1,70 Euro Mehrkosten pro Essen ist die Rede.

Preiserhöhung zum 1. April

Das Essen selbst wird nicht teurer. Es sind die Personalkosten, die die Samtgemeinde gerne auf die Eltern umlegen möchte. Dadurch könnte sich der Preis für eine Mahlzeit um bis zu 1,70 Euro verteuern, in den Schulen mehr als in den Kindergärten. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird die Preiserhöhung zum 1. April nächsten Jahres wirksam.

Derzeit nicht kostendeckend

Die Politik weiß, dass sie dafür Kritik einstecken muss. Aber die finanzielle Lage zwingt sie dazu, mehr Einnahmen zu generieren. Der Samtgemeinde gelingt es nicht, den Haushalt auszugleichen. Derzeit arbeitet die Essensausgabe nicht kostendeckend.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

852 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger