Mit über 1,8 Promille ist eine 41-jährige Frau am Dienstagabend nach ihrem Einkauf in einem Sittenser Einkaufsmarkt mit dem Auto nach Hause gefahren. Dort wurde sie später geschnappt. Das berichtet die Polizei.

Mit über 1,8 Promille ist eine 41-jährige Frau am Dienstagabend nach ihrem Einkauf in einem Sittenser Einkaufsmarkt mit dem Auto nach Hause gefahren. Dort wurde sie später geschnappt. Das berichtet die Polizei.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Sittensen: Frau setzt sich betrunken ans Steuer

Von Nord 24
14. Oktober 2020 // 11:59

Mit über 1,8 Promille ist eine 41-jährige Frau am Dienstagabend nach ihrem Einkauf in einem Sittenser Einkaufsmarkt mit dem Auto nach Hause gefahren.

An der Kasse angesprochen

Eine Polizeibeamtin, die nicht im Dienst war, hatte die Frau zuvor im Geschäft an der Kasse auf ihren alkoholisierten und unsicheren Zustand angesprochen. Sie solle bitte ihr Auto stehen lassen und nicht fahren.

Frau setzt sich trotzdem ans Steuer

Dem kam die 41-Jährige nicht nach. Sie setzte sich trotzdem ans Steuer und fuhr gemeinsam mit einem Bekannten zu sich nach Hause. Die Polizeibeamtin folgte dem Wagen und verständigte ihre Sittensener Kollegen.

Streifenwagenbesatzung klopft an

Eine Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei klopfte wenig später bei der Frau an die Tür. Im Gespräch mit der 41-Jährigen bestätigte sich die Einschätzung der Polizeibeamtin. Die betrunkene Frau musste die Beamten zur Polizeiwache begleiten. Dort wurde ihr eine Blutprobe und auch der Führerschein abgenommen.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
257 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger