Imke Lohmeyer (Mitte) ist die neue Oberstufenkoordinatorin an der KGS Sittensen. „Ein enger Kontakt zu den Schülern“, sagt die 31-Jährige, „ist mir sehr wichtig.“ Und so steht ihre Bürotür den Schülern und Schülerinnen in der Regel offen.

Imke Lohmeyer (Mitte) ist die neue Oberstufenkoordinatorin an der KGS Sittensen. „Ein enger Kontakt zu den Schülern“, sagt die 31-Jährige, „ist mir sehr wichtig.“ Und so steht ihre Bürotür den Schülern und Schülerinnen in der Regel offen.

Foto: Brandt

Zeven

Sittensen: Imke Lohmeyer koordiniert die gymnasiale Oberstufe

Von Jakob Brandt
16. Januar 2020 // 18:30

Imke Lohmeyer koordiniert seit einem halben Jahr das schulische Leben an der gymnasialen Oberstufe der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sittensen.

Richtige Entscheidung

"Für mich war es die richtige Entscheidung, mich auf diese Stelle zu bewerben. In dieser Position habe ich die Möglichkeit, die Schüler intensiv auf ihrem schulischen Weg zu begleiten", sagt die 31-Jährige. Als Oberstufenkoordinatorin ist Lohmeyer Teil der siebenköpfigen Schulleitung an der KGS.
In der Freitagausgabe der ZEVENER ZEITUNG erzählt sie, warum sie sich für den Job beworben hat und warum er ihr so viel Spaß bringt.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1744 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger