Jugendliche haben in Sittensen mehrere Autos beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Jugendliche haben in Sittensen mehrere Autos beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Foto: Polizei

Zeven

Sittensen: Jugendliche ziehen randalierend durch den Ort

Von Jakob Brandt
30. Januar 2019 // 16:15

Sittensen bekommt das Problem mit randalierenden Jugendlichen nicht in der Griff. Immer wieder sind in dem Ort Verwüstungen zu beklagen.

Auto-Spiegel abgebrochen

Zu erneuten Vorfällen kam es am späten Samstagabend. In der Straße Heidornweg brachen Jugendliche mehrere Auto-Spiegel ab. Auch eine Scheibe wurde eingeschlagen.

Zeugin zeigt Mut

Eine Stunde später wurden sie dabei gesehen, wie sie im Ziegeleiweg gegen Autos traten. Eine Zeugin sprach die Jugendlichen darauf an. Diese zeigten sich davon unbeeindruckt und gingen einfach weiter.

Polizei sucht Zeugen

Laut der Zeugin trug eine Person aus dem Täterkreis eine Winterjacke mit Fellkapuze. Die Polizei bittet nun um weitere Hinweise. Wer Samstagabend etwas bemerkt hat, der sollte sich an die Polizei in Sittensen wenden (04282/ 594140).  Den Beamten zufolge ist es in der jüngsten Vergangenheit schon häufiger zu Vorfällen dieser Art gekommen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

10184 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram