Ein technischer Defekt hat den Großbrand im Dezember in Sittensen ausgelöst.

Ein technischer Defekt hat den Großbrand im Dezember in Sittensen ausgelöst.

Foto: dpa

Zeven

Sittensen: Polizei hat die Ursache für Großbrand ermittelt

Von nord24
22. Januar 2019 // 10:22

Die Brandexperten der Zevener Polizei haben nach dem Großbrand bei einem Nutzfahrzeughändler in Sittensen ihre Ermittlungen abgeschlossen. Demnach habe ein technischer Defekt den Brand im Dezember des vergangenen Jahres verursacht.

Feuer im Motorraum entstanden

Ein Kfz-Brandsachverständiger aus Nordrhein-Westfalen wurde hinzugezogen. Das Ergebnis: Das Feuer sei im Motorraum einer kleinen Zugmaschine im Werkstatttrakt des Händlers entstanden. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Millionen Euro.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1336 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger