Mann mit Brille steht am Schwimmbecken und winkt.

Adieu Badegäste: Schwimmmeister Udo Grönboldt hat am Sonntag zum letzten Mal Aufsicht im Sittenser Freibad geführt. Im April nächsten Jahres geht er in den Ruhestand.

Foto: Jakob Brandt

Zeven

Sittensen: Schwimmmeister Udo Grönboldt sagt Tschüss

14. September 2020 // 16:46

Seit dem 1. April 1983 ist Udo Grönbold im Sittenser Freibad beschäftigt. Immer hatte er ein wachsames Auge auf die Badegäste. Bald geht er in Rente.

Abschied von den Badegästen

Am Sonntag führte der Schwimmmeister zum letzten Mal Aufsicht im Sittenser Freibad. Ein Tag wie jeder andere, und doch ganz anders. Während der Rundgänge durchs Bad nahm Udo Grönboldt innerlich Abschied.

Vielen das Schwimmen beigebracht

Die meisten Badegäste kennt er beim Namen, vielen hat er das Schwimmen beigebracht. Die wenigsten wissen, dass ihr Schwimmmeister nach fast 38 Jahren Abschied nimmt vom Badbetrieb.

„War schon eine tolle Zeit“

„Es ist schon ungewöhnlich, dass man so lange an einem Ort bleibt“, sagt Grönboldt, bedauert aber nicht, in seiner Laufbahn kein anderes Bad kennengelernt zu haben: „War schon eine tolle Zeit hier, das Positive überwiegt eindeutig.“

Über Udo Grönbolds letzten Dienst berichten wir am Dienstag in der Zevener Zeitung.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1125 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger