Mit mehr als zwei Tonnen Überladung seines Transporters ist ein 55-jähriger Mann Mittwochnachmittag auf der A1 bei Sittensen in eine Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei geraten.

Mit mehr als zwei Tonnen Überladung seines Transporters ist ein 55-jähriger Mann Mittwochnachmittag auf der A1 bei Sittensen in eine Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei geraten.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Sittensen: Transporter um zwei Tonnen überladen

Von Nord 24
18. Juni 2020 // 12:03

Mit mehr als zwei Tonnen Überladung seines Transporters ist ein 55-jähriger Mann auf der A1 bei Sittensen in eine Verkehrskontrolle geraten.

Gewicht um 60 Prozent überschritten

Der Mann hatte einen privaten Umzug durchgeführt und den Renault ordentlich vollgepackt. Damit war das Gewicht des auf 3500 Kilogramm zugelassenen Transporters um etwa 60 Prozent überschritten.

Er muss abladen

Um weiterfahren zu können, musste der 55-Jährige das Übergewicht abladen und für den weiteren Transport eine Spedition beauftragen. Außerdem droht ihm ein Bußgeld, berichtet die Polizei.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1059 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger