Das Coronavirus bestimmt weiter unser Leben. Immerhin hat sich das Infektionsgeschehen im Landkreis Rotenburg etwas beruhigt.

Das Coronavirus bestimmt weiter unser Leben. Immerhin hat sich das Infektionsgeschehen im Landkreis Rotenburg etwas beruhigt.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

So ist die Corona-Lage im Landkreis Rotenburg

22. Januar 2021 // 10:58

Die Tendenz setzt sich fort. Im Kreis Rotenburg bleiben die Corona-Zahlen niedrig. Das wird auch an den Quarantäne-Pflichtigen deutlich.

Inzidenz unter 50

Seit Donnerstag hat das Gesundheitsamt Rotenburg 14 neue Infektionen registriert. Damit hält sich die Sieben-Tage-Inzidenz unter der 50er-Marke. 46 beträgt der Wert genau.

62 Tote bisher

Noch erfreulicher: Es gab keinen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 zu vermelden. Bisher waren kreisweit 62 Menschen der Viruserkrankung erlegen. Bis auf wenige Ausnahmen handelte es sich um Senioren.

14 liegen im Krankenhaus

Von 153 Personen ist bekannt, dass sie akut infiziert sind. 14 davon liegen im Krankenhaus. Beides Werte, die im Vergleich zu den vergangenen Wochen niedrig liegen. Und so fällt auch die Zahl derer, die unter Quarantäne stehen. Neben den Infizierten sind die rund 230 Kontaktpersonen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1042 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger