Bei einem Verkehrsunfall in Sottrum ist ein 57 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Ein Auto hatte ihn angefahren.

Bei einem Verkehrsunfall in Sottrum ist ein 57 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Ein Auto hatte ihn angefahren.

Foto: Gentsch/dpa

Zeven

Sottrumer beim Gassigehen angefahren und schwer verletzt

Von nord24
20. Januar 2020 // 10:47

Beim Gassigehen mit seinem Hund ist ein 57-Jähriger Sonntagabend in Sottrum von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der Mann die Fahrbahn an einem Fußgängerüberweg überqueren. Ein 22-jähriger Autofahrer erkannte ihn in der Dunkelheit vermutlich zu spät. Auch der Hund wurde bei dem Unfall verletzt.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
98 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger