Bei der Eröffnung der neunten Auflage von „La Strada“ gingen die holländischen Musik-Comedians „Stenzel & Kivits“ auch gern mal in die Luft.

Bei der Eröffnung der neunten Auflage von „La Strada“ gingen die holländischen Musik-Comedians „Stenzel & Kivits“ auch gern mal in die Luft.

Foto: Heyne

Zeven

Straßenzirkus "La Strada" bietet in Rotenburg viel mehr als Akrobatik

Von Bert Albers
20. August 2017 // 19:47

Wenn ein Dutzend Gruppen und Solokünstler Tausende Zuschauer glücklich machen, dann ist "La Strada" in Rotenburg. Der Straßenzirkus gastierte zum neunten Mal in der Kreisstadt.

Bei "La Strada" sind auch Comedians dabei

An drei Orten in der Stadt zeigten die Künstler ihre Programme. Ziemlich bunt ging es dabei zu. Denn auch Musiker, Wortakrobaten und Comedians waren mit von der Partie.

Rotenburg braucht Vergleich mit Bremen nicht zu scheuen

Die Mischung kam wieder gut an bei den Besuchern. Erika Schumann-Mößeler ist regelmäßig dabei und  zog den Vergleich zu "La Strada" in Bremen. Den brauche Rotenburg nicht zu scheuen. „Hier sind die Plätze offener, man sieht besser – und zur Not wird eben drinnen gespielt“, sagte sie.

Regen treibt Künstler nach drinnen

Von dieser Möglichkeit machten die Veranstalter am Sonntag reichlich Gebrauch. Diverse Schauer sorgten dafür, dass der Straßenzirkus nicht auf de Straße stattfinden konnte. Dem Spaß tat das aber keinen Abbruch.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
471 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger