Allein am Sonntag kamen 45.000 Besucher nach Tarmstedt, um sich auf der Tarmstedter Ausstellung zu informieren und zu amüsieren.

Allein am Sonntag kamen 45.000 Besucher nach Tarmstedt, um sich auf der Tarmstedter Ausstellung zu informieren und zu amüsieren.

Foto: Moje

Zeven

Tarmstedt: Ausstellung ist auf Rekordkurs

Von Bert Albers
14. Juli 2019 // 22:20

Die Tarmstedter Ausstellung ist auf Rekordkurs. Bis Sonntagabend hatten 91.500 Menschen die Messe in Tarmstedt besucht. Am Montag endet die Veranstaltung. 

Bestmarke ist nah

Etwas mehr als 20.000 Gäste müssten am Montag kommen, um die alte Bestmarke zu knacken. Die liegt bei 111.500 Besuchern. Das dürfte machbar sein. „Wir sind gut auf Kurs“, sagt Ausstellungschef Dirk Gieschen.

Große Party zum Abschluss

Für Montagabend ist eine große Abschlussparty geplant. Die Count Down Show Band und DJ Toddy sollen dann Stimmung machen. Tagsüber gibt's noch einmal jede Menge Action auf dem Tierschaugelände zu sehen.

Fachpublikum in Tarmstedt

Zudem gilt der Montag als Tag mit besonders vielen Fachbesuchern. Die sind an Landtechnik interessiert und an den diversen Podiumsdiskussionen zu landwirtschaftlichen Themen. Die Tarmstedter Ausstellung findet bereits zum 71. Mal statt. Die Tierschauen wurden dort vor 40 Jahren eingeführt.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9072 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram