Diese kleine, etwa vier bis fünf Monate alte Hündin sucht ihren Besitzer. Sie ist in der Tierarztpraxis in Tarmstedt abgegeben worden.

Diese kleine, etwa vier bis fünf Monate alte Hündin sucht ihren Besitzer. Sie ist in der Tierarztpraxis in Tarmstedt abgegeben worden.

Foto: Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Tarmstedt

Zeven

Tarmstedt: Fundhund wartet in der Tierarztpraxis auf seinen Besitzer

Von Jakob Brandt
10. Januar 2020 // 11:50

Bei der tierärztlichen Gemeinschaftspraxis in Tarmstedt ist ein Fundhund abgegeben worden. Dort hat er es soweit gut, doch das Team hofft, dass sich der Besitzer der hübschen, kleinen dreifarbigen Dame in der Praxis meldet.

In der Straße Ostentor gefunden

Das etwa vier bis fünf Monate alte Tier wurde in der Straße Ostentor in Tarmstedt gefunden und am 8. Januar in die Tierarztpraxis gebracht. Leider hat sie keinen Chip und trug auch kein Halsband beziehungsweise Geschirr. Vermutlich handelt es sich bei der Hündin um einen Dackelmischling.

Auffälliger weißer Strich auf dem Kopf

Ihr Fell ist überwiegend schwarz mit braunen und weißen Flecken. Auffällig ist ein weißer Strich auf dem Kopf. Die Tierarztpraxis ist dankbar für Informationen. Zu erreichen ist sie unter  04283/8761.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1006 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger