Einen Nachmittag ohne Handy und Computer: Bei einer Ferienspaßaktion in der Bücherei in Tarmstedt zeigt Jan Holsten (zweiter von links), wie man eine tolle Rennstrecke baut.

Einen Nachmittag ohne Handy und Computer: Bei einer Ferienspaßaktion in der Bücherei in Tarmstedt zeigt Jan Holsten (zweiter von links), wie man eine tolle Rennstrecke baut.

Foto: Westphal

Zeven

Tarmstedt: Schüler veranstalten Carrerabahn-Rennen in der Bücherei

Von nord24
10. Juli 2019 // 15:16

Klein, schnell und  nicht  leicht in der Spur zu halten. Beim Carrerabahn-Rennen in der Bücherei in Tarmstedt haben  die Teilnehmer viel Spaß mit Rennautos in Miniformat. 

Computer haben in Tarmstedt Sendepause

Ein weit verbreitetes Klischees ist, dass  Kinder sich heute nur noch mit Handy oder  Computer beschäftigen. Dass es durchaus auch anders geht, zeigt eine Veranstaltung in Tarmstedt. Beim Carrerabahn-bauen und einem anschließenden Wettrennen haben die  Mädchen und Jungen Spaß mit Spielzeug  zum Anfassen.

 Gar nicht altmodisch

Die Rennbahn zum Zusammenstecken gibt es  schon ziemlich lange, langweilig ist sie trotzdem nicht. Grundschullehrer Jan Holsten zeigte den Teilnehmern einer Ferienspaßaktion in der Samtgemeinde Tarmstedt, was wichtig ist, damit man beim Rennen fahren richtig auf die Tube drücken kann.

Das richtige Gefühl ist gefragt

Bloß nicht die Leitplanken vergessen, merken die Kinder und auch: wer zu schnell fährt, dessen Auto wird aus der Bahn geworfen.  Das richtige Gefühl für Gas und Bremse ist gefragt.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1452 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger