Die Tarmstedter Ausstellung zog 2019 mehr als 100.000 Besucher an. 2020 kam Corona.

Die Tarmstedter Ausstellung zog 2019 mehr als 100.000 Besucher an. 2020 kam Corona.

Foto: Albers (Archivfoto)

Zeven

Tarmstedter planen für ihre Ausstellung im Juli

29. Januar 2021 // 18:10

Die Tarmstedter Ausstellung soll 2021 am zweiten Juli-Wochenende stattfinden. Darauf arbeitet die Ausstellungs-GmbH mit Zuversicht hin.

Viele Unwägbarkeiten

In welchem Umfang das Ereignis über die Bühne gehen kann, ist allerdings unklar. Angesichts vieler Unwägbarkeiten aufgrund der Corona-Pandemie gehen die Veranstalter derzeit nicht davon aus, an den vier Tagen - wie zuletzt 2019 - mehr als 100.000 Besucher begrüßen zu dürfen. Die Organisatoren tasten sich langsam vor, starten in den nächsten Wochen zunächst die Detailplanungen für eine Freilandausstellung.

Wie der Stand der Dinge bei den Planungen für die Tarmstedter ist, lest Ihr in der Samstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
895 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger