Grete Hoops (85) schreibt seit ihrer Kindheit, doch ihr erstes Buch erschien erst 2001.

Grete Hoops (85) schreibt seit ihrer Kindheit, doch ihr erstes Buch erschien erst 2001.

Foto: Bert Albers

Zeven

Tarmstedterin fürchtet um Zukunft ihrer Sprache

8. Februar 2021 // 08:20

Sie ist 85 Jahre alt, doch das Schreiben kann Grete Hoops nicht lassen. Denn die Tarmstedterin will die plattdeutsche Sprache retten.

Freundin überredete Tarmstedterin

17 Bücher, zwei CDs – es ist ein stattliches Paket, das Grete Hoops seit 2001 veröffentlicht hat. Dabei wollte sie das eigentlich nie. Eine Freundin überredete sie dazu. Also schrieb sie heitere Geschichten auf Plattdeutsch auf.

In ganz Norddeutschland bekannt

Mittlerweile ist sie in ganz Norddeutschland bekannt. Rund 60.000 Bücher hat sie verkauft. Doch solche Zahlen sind ihr egal. Sie liebt das Niederdeutsche. Und sie schreibt es auf, damit es lebendig bleibt.

Warum sie mittlerweile optimistisch ist, dass Platt eine Zukunft hat und warum ihr Verleger ihre Arbeit so schätzt, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1043 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger