Der von Bürgern ehrenamtlich zum Erntedankfest gebaute und jetzt zerstörte Traktor mit Sämaschine.

Der von Bürgern ehrenamtlich zum Erntedankfest gebaute und jetzt zerstörte Traktor mit Sämaschine.

Foto: Polizei

Zeven

Tiste: Ernteskulptur offenbar mutwillig zerstört

Von nord24
15. Oktober 2020 // 14:09

Manche Leute schrecken vor nichts zurück: In Tiste ist eine aufwändig gestaltete Ernteskulptur, die einen Traktor mit Sämaschine zeigt, zerstört worden.

Viele Arbeitsstunden

Die in vielen Arbeitsstunden gefertigte Skulptur aus Getreide, Ähren und Holz stand anlässlich des Erntedankfestes auf der Wiese vor dem Kriegerdenkmal. Doch bisher unbekannte Täter haben sie in der Nacht zum Donnerstag zerstört.

Polizei ermittelt

Die Polizei geht anhand der Spurenlage davon aus, dass der dargestellte Traktor von einem Fahrzeug gerammt und mutwillig beschädigt worden ist. „In der Bevölkerung ist man über den Vandalismus bestürzt.“, berichtet die Polizei. Sie bittet um Hinweise zur Aufklärung der Sachbeschädigung an die Polizeistation Sittensen unter Telefon 04282/59414-0.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
961 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger