„Freude schöner Götterfunken“: Holger Hartmann spielt Lieder für die Bewohner der Seniorenresidenz in Zeven.

„Freude schöner Götterfunken“: Holger Hartmann spielt Lieder für die Bewohner der Seniorenresidenz in Zeven.

Foto: Hilken

Zeven

Trompeten-Gruß für Senioren im Zevener „Mühlenhof“

25. März 2020 // 20:29

Die Bewohner der Zevener Seniorenresidenz „Mühlenhof“ dürfen wegen der Corona-Krise keinen Besuch mehr empfangen. Jetzt spendete ein Trompeter Trost.

Ständchen für Senioren

Holger Hartmann aus Selsingen ermunterte die Bewohner am Mittwoch mit einem Ständchen. Vor und hinter dem Gebäude spielte er jeweils vier Lieder. So kamen alle Bewohner von ihrem Zimmer aus oder auf Balkonen in den Genuss eines musikalischen Grußes, der auch den Angehörigen gelten soll.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9939 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram