Die Polizei zog den Jugendlichen am Steuer des Transporters aus dem Verkehr.

Die Polizei zog den Jugendlichen am Steuer des Transporters aus dem Verkehr.

Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Zeven

Üben für den Führerschein

6. September 2020 // 15:13

Das hat Folgen: Die Rotenburger Polizei heute in den frühen Morgenstunden einen 15-Jährigen gestoppt, der mit Vaters Transporter auf Spritztour war.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

In den frühen Morgenstunden stießen die Beamten der Polizei Rotenburg auf einen deutlich zu jungen Fahrer eines Kleintransporters. Glücklicherweise konnte dieser auf seiner nächtlichen Spritztour durch Rotenburg gestoppt werden. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 15-jährigen Jugendlichen, welcher mit dem Wagen seines Vaters unterwegs war. Der junge Fahrer muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
963 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger