Mit derartigem Kleingeld gibt man sich in der Stadt Zeven derzeit gar nicht erst ab. Die Einnahmen der Kommune aus der Gewerbesteuer sind im vergangenen Jahr durch einen Sondereffekt exponentiell auf 61 Millionen Euro gestiegen.

Mit derartigem Kleingeld gibt man sich in der Stadt Zeven derzeit gar nicht erst ab. Die Einnahmen der Kommune aus der Gewerbesteuer sind im vergangenen Jahr durch einen Sondereffekt exponentiell auf 61 Millionen Euro gestiegen.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Unerwarteter Geldregen für die Stadt Zeven

7. Februar 2021 // 20:05

Durch ein unerwartetes Plus von 36 Millionen Euro bei der Gewerbesteuer sind die Einnahmen der Stadt Zeven auf 61 Millionen Euro gestiegen.

Einmalige Sonderzahlung

Kämmerer Kai Michaelsen spricht von einer einmaligen Sonderzahlung, die zu dieser erfreulichen Einnahme geführt hat.

Zwar muss ein Großteil der Summe als Umlagen abgeführt werden, dennoch hat sich die finanzielle Situation der Stadt dadurch deutlich verbessert.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
974 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger