In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich in der Hauptstraße in Selsingen ein Verkehrsunfall. Das berichtet die Polizei.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich in der Hauptstraße in Selsingen ein Verkehrsunfall. Das berichtet die Polizei.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Unfall in Selsingen: Niemand will gefahren sein

Von Nord 24
8. Oktober 2020 // 13:49

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich in der Hauptstraße in Selsingen ein Verkehrsunfall.

Gegen Steinmauer geprallt

Beim Abbiegen in die Bahnhofstraße kam der Fahrer eines mit zwei Personen besetzten Audi Q 5 nach rechts von der Straße ab und stieß gegen eine Steinmauer. Anschließend entfernten sich die beiden Fahrzeuginsassen von der Unfallstelle, konnten aber kurze Zeit später von der Polizei ermittelt werden. Beim Antreffen standen sie unter Alkoholeinfluss.

Mehr als 25.000 Euro Schaden

Keiner der beiden räumte ein, das Fahrzeug geführt zu haben. Den Unfallschaden beziffert die Polizei auf über 25.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Selsingen unter Telefon 04284/92755-0 in Verbindung zu setzen.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
177 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger