Zwei deutlich überladene Fahrzeuge stoppte die Polizei am Montag auf der A1.

Zwei deutlich überladene Fahrzeuge stoppte die Polizei am Montag auf der A1.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Viel zu schwer auf der A1 unterwegs

Von Nord24
6. Oktober 2020 // 11:45

Mit einem erheblich überladenen Kleintransporter war am Montag ein 60-Jähriger auf der Autobahn 1 unterwegs. Die Polizei stoppte ihn bei Elsdorf.

Der Mann fuhr laut Polizei auf der Hansalinie Richtung Bremen, als die Beamten ihn gegen 10.30 Uhr an die Seite winkten. Eine Überprüfung ergab, dass der Kleinlaster zu 30 Prozent überladen war. Für den 60-Jährigen war die Fahrt damit erstmal beendet, außerdem sieht er einem Bußgeldverfahren entgegen.

Bußgeld auch gegen den Auftraggeber

Nur kurze Zeit später fiel der Polizeistreife in Fahrtrichtung Hamburg ein weiteres Fahrzeug mit Übergewicht auf. Diesmal war es ein Lastwagen, der zu 25 Prozent überladen war. Der 33-Jährige Fahrer konnte weiter fahren, nachdem er einen Teil der Ladung abgeladen hatten. Gegen ihn und seine Auftraggeber kommt ebenfalls ein Bußgeldverfahren zu.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger