Eine 18-Jährige starb am Montagabend nach einem Unfall bei Visselhövede.

Eine 18-Jährige starb am Montagabend nach einem Unfall bei Visselhövede.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven
Blaulicht

Visselhövede: Junge Frau stirbt bei Unfall

Von nord24
27. Oktober 2020 // 09:57

Bei einem Unfall auf der L 161 ist am Montagabend eine 18-Jährige ums Leben gekommen. Die junge Frau verunglückte zwischen Visselhövede und Kettenburg.

Wagen schleudert

Laut Polizei war die Fahranfängerin aus dem Heidekreis gegen 19 Uhr mit ihrem Wagen in Richtung Kettenburg unterwegs. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Kleinwagen geriet ins Schleudern und rutschte quer zur Fahrbahn mit der Beifahrerseite in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er Ford mit dem entgegenkommenden Auto einer Visselhövederin.

Zweite Beteiligte verletzt

Für die 18-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die zweite Beteiligte erlitt schwere Verletzungen und wurde im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum eingeliefert.

Lange Sperrung

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf mehr als 10.000 Euro. Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Landesstraße für mehrere Stunden gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
85 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger