Über die ganze Straßenbreite bewegte sich der Laternenumzug durch Weertzen, begleitet von Fackelträgern der Feuerwehr.

Über die ganze Straßenbreite bewegte sich der Laternenumzug durch Weertzen, begleitet von Fackelträgern der Feuerwehr.

Foto: Holsten

Zeven

Weertzen: Laternenfest feiert 50-jähriges Bestehen

Von Joachim Schnepel
8. September 2019 // 17:15

Vor 50 Jahren hatten vier Familien die Idee, mit ihren Kindern samt Laternen zum Birkensee in Weertzen zu laufen. Daraus wurde im Laufe der Jahre das größte Laternenfest in der Region.

Schmissige Marschmusik

Angeführt von schmissiger Marschmusik des Weertzener Spielmannszuges, zogen die kleinen und großen Teilnehmer des Laternenumzuges von Freyersen aus zum festlich beleuchteten Birkensee.

Selbst gebastelte Laternen

Nicht nur Kinder aus den beiden Oste-Dörfern trugen ihre überwiegend selbst gebastelten Laternen durch die Abenddämmerung. Zu sehen waren beispielsweise „Feuer-Füchse“ aus Elsdorf.

Prächtiges Feuerwerk

So nennt sich die dortige Jugendfeuerwehr. Am Birkensee angekommen bestaunten Kinder, Eltern und Großeltern ein prächtiges Feuerwerk.
Was am Birkensee noch so abging, lest ihr am Montag in der ZEVENER ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5882 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram