„Schweine sind schlau“, sagt Markus Sparre aus Westertimke. Die Tiere wissen selbst, was ihnen bei Hitze hilft. Allerdings müssen die Voraussetzungen stimmen und dafür sind die Menschen verantwortlich, so der Schweinehalter.

„Schweine sind schlau“, sagt Markus Sparre aus Westertimke. Die Tiere wissen selbst, was ihnen bei Hitze hilft. Allerdings müssen die Voraussetzungen stimmen und dafür sind die Menschen verantwortlich, so der Schweinehalter.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Wie Nutztiere die Hitze gut überstehen

11. August 2020 // 15:00

Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad. Was vielen Menschen oft gerade recht kommt, kann besonders Nutztiere in große Schwierigkeiten bringen.

Hitze ist eine Herausfoderung

Tierarzt Andreas Finkensiep aus Tarmstedt und Schweine- und Rinderhalter Markus Sparre aus Westertimke erzählen, was jetzt wichtig ist, damit Tiere gut durch die heißen Tage kommen.

Wie sich die Schweine von Familie Sparre vor der Sonne schützen und warum nicht alle Probleme auf Fehler in der Haltung zurückzuführen sind, lest ihr am Mittwoch in der ZEVENER ZEITUNG und jetzt schon auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1046 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger