Ees wird fleißig getestet im Landkreis, und so kommen auch immer mehr Corona-Fälle ans Licht. Über 350 sind es bislang.

Ees wird fleißig getestet im Landkreis, und so kommen auch immer mehr Corona-Fälle ans Licht. Über 350 sind es bislang.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Landkreis Rotenburg: Zahlen steigen weiter: Elf neue Corona-Fälle

Von Nord 24
12. Oktober 2020 // 14:57

Die Zahlen steigen weiter: Elf neue Corona-Fälle vermeldet der Landkreis seit Freitag. Zehn davon stehen in Zusammenhang mit dem Cluster in Gnarrenburg,

Bisher 351 Fälle gezählt

In einem Fall wird zurzeit noch ermittelt. Insgesamt wurden bisher 351 Fälle gezählt. 280 davon sind mittlerweile wieder genesen, drei Personen verstorben. Damit gibt es aktuell 68 Infizierte, davon befinden sich fünf Personen in stationärer Behandlung.

Cluster in Gnarrenburg

Die so genannte „7-Tage Inzidenz“ liegt für das gesamte Kreisgebiet bei 22 Neuinfektionen in Bezug auf 100 000 Einwohner. Mehr als die Hälfte der aktuellen kreisweiten Fälle sind auf das Cluster Gnarrenburg zurückzuführen. Betroffen sind beziehungsweise waren 199 Männer (plus sieben) sowie 152 Frauen (plus vier).

350 Personen in Quarantäne

Insgesamt befinden sich zurzeit ca. 330 Kontaktpersonen sowie 20 Reiserückkehrer in Quarantäne. www.lk-row.de/corona

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
966 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger