Es gibt einen dritten Corona-Todesfall im Landkreis. Ein 77-jähriger Mann mit Vorerkrankung aus Zeven ist am Mittwoch im Diako Rotenburg verstorben.

Es gibt einen dritten Corona-Todesfall im Landkreis. Ein 77-jähriger Mann mit Vorerkrankung aus Zeven ist am Mittwoch im Diako Rotenburg verstorben.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Zeven: 77-jähriger Mann stirbt an Corona

Von Nord 24
8. Oktober 2020 // 14:05

Es gibt einen dritten Corona-Todesfall im Landkreis. Ein 77-jähriger Mann mit Vorerkrankung aus Zeven ist am Mittwoch im Diako Rotenburg verstorben.

Im privaten Umfeld gewohnt

Der Mann hat in seinem privaten Umfeld gewohnt, war also nicht Bewohner eines Alten- oder Pflegeheims. „Der Fall zeigt erneut, wie wichtig es ist, gefährdete Personen zu schützen.“, erklärt Landrat Luttmann. „Ich spreche den Angehörigen mein Beileid aus und allen, die ihm nahegestanden haben.“

Acht neue Corona-Fälle

Insgesamt gibt es seit gestern acht neue Corona-Fälle. Fünf davon stehen in Zusammenhang mit dem Cluster in der Gemeinde Gnarrenburg, drei Personen sind Kontaktpersonen.

Bisher 335 Fälle gezählt

Insgesamt wurden bisher 335 Fälle gezählt. 261 davon sind mittlerweile wieder genesen, drei Personen verstorben. Damit gibt es aktuell 71 Infizierte, davon befinden sich drei Personen in stationärer Behandlung.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
186 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger