Martin Zerwer, Steuerberater aus Zeven

Martin Zerwer, Steuerberater aus Zeven

Foto: Marco Gallmeier

Zeven

Zeven: Experte rechnet mit Firmenschließungen

24. Februar 2021 // 12:52

Noch hat Corona im Kreis Rotenburg wenig wirtschaftliche Folgen. Doch das wird sich ändern ist ein Zevener Steuerberater überzeugt.

Viele Anträge auf Corona-Hilfen

Seit 25 Jahren ist Martin Zerwer als Steuerberater in Zeven tätig. Doch Zeiten wie diese hat er noch nicht erlebt. Denn vielen seiner Mandanten muss er mit Anträgen helfen, damit sie an Corona-Hilfen gelangen. Weil die nicht bei jedem ankommen, rechnet er mit Folgen.

Erspartes aufgebraucht

Vielleicht werde es keine Pleitewelle geben, sagt er, aber wahrscheinlich eine Schließungswelle. Viele Unternehmer hätten ihr Erspartes aufgebraucht. Vor allem im Einzelhandel, im Tourismus und in der Veranstaltungsbranche werden Unternehmen schließen, prophezeit er.

Welche Firmen durchs Raster fallen und mit welchen Widrigkeiten er zu kämpfen hat, erzählt er im Interview mit der Zevener Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
981 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger