Ratlos steht Geschäftsführer Johann Brunkhorst vor dem Lastzug. Der wurde Mitte Oktober auf dem Gelände der Firma AAA Express-Kurier in Zeven abgestellt.

Ratlos steht Geschäftsführer Johann Brunkhorst vor dem Lastzug. Der wurde Mitte Oktober auf dem Gelände der Firma AAA Express-Kurier in Zeven abgestellt.

Foto: Albers

Zeven

Zeven: Firma wird fremden Laster nicht los

Von Bert Albers
18. Dezember 2019 // 15:15

Fahrende Lastwagen können zur Last werden. Stehende aber auch. Ein Fuhrunternehmen in Zeven versucht seit zwei Monaten einen fremden 40-Tonner loszuwerden.

Lkw steht seit Oktober in Zeven

Die Mitarbeiterin wollte nett sein. Also erlaubte sie einem Fremden, einen Lastzug auf dem Gelände der Firma AAA Express-Kurier in Zeven zu parken. Für ein paar Tage. Das war Mitte Oktober.

In Bremerhaven gekauft

Seitdem lässt sich der Besitzer des Lasters nicht mehr blicken. Ans Telefon geht er auch nicht. Das irritiert besonders, weil er das Fahrzeug erst einem Bremerhavener Unternehmen abgekauft hat. Das hat der Geschäftsführer von AAA Express-Kurier herausgefunden.
Warum der Firma weder Behörden noch Anwälte helfen und was den Geschäftsführer dennoch hoffen lässt, lest ihr bei norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Bald sind Sommerferien - und das in Corona-Zeiten!!! Fahrt ihr weg? Bleibt ihr daheim?

69 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger