Stark alkoholisiert hat ein Zevener in der Nacht zu Freitag einen Autounfall verursacht.

Stark alkoholisiert hat ein Zevener in der Nacht zu Freitag einen Autounfall verursacht.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven
Blaulicht

Zeven: Gut getankt und dann an den Baum

Von nord24
30. Oktober 2020 // 09:47

An einem Baum in Zeven endete in der Nacht zu Freitag die Autofahrt eines 20-Jährigen. Er saß laut Polizei mit mehr als zwei Promille am Steuer.

Nach Crash abgehauen

Der Mann krachte gegen 1 Uhr im Einmündungsbereich Aueweg/Hinter dem Brümmer mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum. Nach der Kollision machte sich der Zevener davon. Die Polizei griff ihn in der Nähe des Unfallortes auf. Mit dem Unfall habe er nichts zu tun, sagte er aus.

Nur Beifahrer?

Er habe nur in dem verunglückten Wagen gesessen. Über den Fahrer sage er nichts. Wie sich bei ersten Ermittlungen herausstellte, ist der junge Mann auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auf der Polizeiwache wurde ihm eine Blutprobe abgenommen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1033 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger