Die Zevener Polizei kennt ihre Pappenheimer.

Die Zevener Polizei kennt ihre Pappenheimer.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven
Blaulicht

Zeven: Junger Mann fährt öfter ohne Führerschein

21. April 2021 // 13:23

Manche Leute sind nicht lernfähig. Das bestätigte sich in Zeven, wo ein junger Mann zum wiederholten Mal ohne Führerschein erwischt wurde.

Zevener Beamte erkannten ihn

Der 18-Jährige saß am Dienstagabend am Steuer seines Autos. In der Bremer Straße fiel er der Polizei auf. Denn die Beamten wussten, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt.

„Große Dummheit“

Bei der Kontrolle zeigte sich, dass er auch diesmal wieder unerlaubt fuhr. Auf dem Beifahrersitz saß ein 17-Jähriger. Der Fahrer räumte den Verstoß schnell als große Dummheit ein, so ein Polizeisprecher.

Schlüssel einkassiert

Er befürchte, seinen Führerschein gar nicht mehr zu bekommen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Außerdem stellte sie die Fahrzeugschlüssel sicher.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger