Weil er eine Rechnung als zu hoch empfand, erstattete ein Mann aus der Samtgemeinde Zeven Anzeige bei der Polizei.

Weil er eine Rechnung als zu hoch empfand, erstattete ein Mann aus der Samtgemeinde Zeven Anzeige bei der Polizei.

Foto: Kahnert/dpa

Zeven

Zeven: Mann erstattet Anzeige wegen Wucher-Rechnung

Von nord24
22. Januar 2019 // 10:45

Die Polizei in Zeven beschäftigt sich derzeit mit einem außergewöhnlichen Fall: Ein Mann erstattete eine Strafanzeige wegen einer saftigen Rechnung eines Rohrreinigungsdienstes.

Anruf bei Notfall-Hotline

Der 65-jährige Mann aus der Samtgemeinde Zeven hatte sich Anfang des Jahres über die Notfall-Hotline bei einem Rohrreinigungsdienst gemeldet. Dort versprach man ihm, dass ein Fachmann aus Rotenburg den Schaden beheben werde.

Saftige Rechnung ausgestellt

Der Experte benötigte zwei Stunden, um das Problem zu beseitigen. Anschließend präsentierte er eine saftige Rechnung: knapp 2000 Euro. Der Auftraggeber bezahlte per EC-Karte und holte sich später bei anderen Fachbetrieben eine Auskunft über die hohe Rechnung.

Strafanzeige wegen Wucher

Als dem 65-Jährigen klar wurde, dass man ihm zu viel Geld abgeknöpft hatte, erstattet er eine Strafanzeige wegen Wucher.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
271 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger