Zwischen Auto-Frontspoiler und Fernseher, Staubsauger, jeder Menge Plastikmüll sowie Flaschen und Weihnachtsbaum lehnt ein einsames Fahrrad am Brückenträger. Es wurde mitten auf die Schienen geschmissen und von besorgten Anwohnern an die Seite gestellt.

Zwischen Auto-Frontspoiler und Fernseher, Staubsauger, jeder Menge Plastikmüll sowie Flaschen und Weihnachtsbaum lehnt ein einsames Fahrrad am Brückenträger. Es wurde mitten auf die Schienen geschmissen und von besorgten Anwohnern an die Seite gestellt.

Foto: Millert

Zeven

Zeven: Müll-Chaos blüht im Verborgenen

Von Joachim Schnepel
10. Juli 2019 // 17:15

Nur wenige Menschen kennen die Möglichkeit, im Norden der Stadt Zeven über eine steile hölzerne Fußgängerbrücke über die Bahnschienen zu gelangen.

Gewaltige Umweltsauerei

An dieser versteckt gelegenen Stelle präsentiert sich momentan eine gewaltige Umweltsauerei, die Anwohner und Passanten mächtig in Harnisch bringt.

"Das ist der absolute Gipfel"

Das Grundstück einer Familie, die vor 25 Jahren im Wilhelm-Busch-Weg ihr Häuschen gebaut hat, grenzt direkt an den Schienenstrang mit besagter Holzbrücke. Im Laufe der Jahre sei es hier  immer mal wieder zu Umweltfreveleien durch übermütige Zeitgenossen gekommen. Aber was hier momentan abgehe, sei der absolute Gipfel, so die Aussage der Anwohner, die anonym bleiben möchten.
Was die Anwohner außerdem noch in Harnisch bringt, lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

345 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger