Käte und Dietrich Mehrkens feiern Montag ihre eiserne Hochzeit. Seit 65 Jahren sind die Zevener verheiratet.

Käte und Dietrich Mehrkens feiern Montag ihre eiserne Hochzeit. Seit 65 Jahren sind die Zevener verheiratet.

Foto: Harder-von Fintel

Zeven

Zeven: Nach der Flucht kommt die große Liebe

Von Kathrin Harder-von Fintel
8. Juni 2020 // 09:49

Käte und Dietrich Mehrkens aus Zeven haben das geschafft, was nicht vielen Ehepaaren gelingt: Sie feiern am heutigen Montag ihre eiserne Hochzeit: 65 Ehejahre.

Lange ist es her

„So lange habe ich es mit ihm ausgehalten“, grinst Käte Mehrkens und stupst ihren Mann dabei liebevoll von der Seite an. Aber an den Kennenlernabend erinnern sich beide nicht mehr genau. Der ist dann wohl doch einfach zu lange her. Auf jeden Fall hat es beim damaligen Rot-Kreuz-Ball in der Zevener „Klosterschänke“ ordentlich gefunkt.

Zu Fuß nach Hause

„Da war ich mit meiner Freundin Lydia und er hat mich dann immer zum Tanzen aufgefordert“, weiß Käte Mehrkens. „Sie hat mir wohl gefallen“, nickt ihr Mann Dietrich zustimmend. So sehr, dass er sie zu später Stunde zu Fuß nach Hause gebracht hat – und das war ein ganzes Stück zu laufen. Käte Halmann hieß sie damals und wohnte mit ihrer Familie in Zeven-Aspe. Über viele Umwege ist sie dort hingekommen.

Wie die Liebesgeschichte weitergeht, lest ihr Montag in der ZEVENER ZEITUNG

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

271 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger