Das Publikum erlebte ein furioses Zevener Neujahrskonzert der Hamburger Camerata unter der Leitung von Andreas Borbe.

Das Publikum erlebte ein furioses Zevener Neujahrskonzert der Hamburger Camerata unter der Leitung von Andreas Borbe.

Foto: Hellwig

Zeven

Zeven: Orchester-Klänge verzaubern Publikum

Von Joachim Schnepel
2. Januar 2020 // 15:15

Das Zevener Neujahrskonzert gilt für Musikfreunde mittlerweile als Muss im kulturellen Kalender der Stadt. Und das liegt auch, aber nicht nur an den hervorragenden Musikern des bekannten Hamburger Ensembles Hamburger Camerata.

Virtuose Gast-Musiker

Zu nennen sind natürlich auch die virtuosen Gast-Musiker sowie der Dirigent Andreas Borbe, der alle Fäden zusammen hält, und die herzliche Atmosphäre der gesamten Veranstaltung im Rathaussaal.

Ein wahres Feuerwerk

Geboten wurde ein wahres Feuerwerk der Klassik mit Musikern in Hochform. Und dafür gab es schon im Vorfeld einen satten Begrüßungsapplaus des Publikums.
Welche Stücke dem Publikum so gut gefielen, lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1852 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger