Sonntagmittag hat eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei einen 20-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Sonntagmittag hat eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei einen 20-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Zeven: Polizei zieht 20-jährigen Audi-Fahrer aus dem Verkehr

Von Nord 24
20. April 2020 // 10:33

Sonntagmittag hat eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei einen 20-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Versicherungsschutz abgelaufen

Der junge Mann war gegen 13.45 Uhr mit einem Audi unterwegs, bei dem der Versicherungsschutz abgelaufen war.

Mann erwartet ein Strafverfahren

Den 20-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7955 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram