Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Zeven-Aspe hat die Polizei einen Toten entdeckt. Es gibt keine Ansatzpunkte für ei9n Fremdverschulden.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Zeven-Aspe hat die Polizei einen Toten entdeckt. Es gibt keine Ansatzpunkte für ei9n Fremdverschulden.

Foto: Kahnert/dpa

Zeven

Zeven: Toter auf Parkplatz entdeckt, kein Fremdverschulden

Von Joachim Schnepel
15. Oktober 2019 // 14:08

Bereits am Montagvormittag ist in Zeven auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße Zum Hochkamp der Leichnam eines seit zwei Tagen vermissten 67-jährigen Mannes aus dem Landkreis Uelzen gefunden worden. Das teilte die Polizei soeben mit. Ein Fremdverschulden am Tod des Mannes schließen die Beamten ausdrücklich aus.

Am Steuer seines Transporters bemerkt

Ein Kunde hatte den reglosen Mann gegen 10 Uhr am Steuer seines geparkten Transporters bemerkt und sofort Rettungskräfte verständigt. Eine Notärztin konnte vor Ort nur noch seinen Tod feststellen. Keine Anhaltspunkte für Fremdverschulden

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
929 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger