Trickdiebe haben am Montagmittag versucht, einen 62-jährigen Mann zwischen Zeven und Bademühlen zu bestehlen.

Trickdiebe haben am Montagmittag versucht, einen 62-jährigen Mann zwischen Zeven und Bademühlen zu bestehlen.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Zeven: Trickdiebe wollen Mann bestehlen und scheitern

Von Nord 24
25. November 2020 // 11:37

Trickdiebe haben am Montagmittag versucht, einen 62-jährigen Mann zu bestehlen.

Mit E-Roller unterwegs

Der Zevener war gegen 13 Uhr mit seinem E-Roller an der Landesstraße 122 zwischen Zeven und Bademühlen unterwegs, als er auf zwei Fußgänger traf. Der unbekannte Mann und seine Frau gaben an, dass sie eine Autopanne gehabt hätten und nun Geld zum Telefonieren benötigen. Ein Fahrzeug konnte der 62-Jährige in der Nähe aber nicht erkennen. Stattdessen rückte ihm das Pärchen immer näher.

Sie versuchen, in die Tasche zu greifen

Sowohl der fremde Mann, als auch seine Frau versuchten, in seine Umhängetasche zu greifen. Dem Zevener gelang es, die beiden von sich wegzuschieben und die Fahrt fortzusetzen.

Schon einmal in Erscheinung getreten

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Unbekannten um die Trickdiebe handelt, die kurz zuvor einen Trickdiebstahl auf dem Parkplatz des Action-Marktes an der Bremer Straße begangen haben.

Deutsch mit türkischem Akzent

Der männliche Täter dürfte zwischen 50 und 60 Jahre alt und etwa 175 cm groß sein. Er trug einen kurzen, schwarzen Mantel. Nach Angaben des Zeugen sprach er Deutsch mit türkischem Akzent. Seine Komplizin war kleiner und sprach kaum. Sie hatte lange, gräuliche Haare und trug eine grüne Jacke und eine schwarze Hose. Hinweise bitte an die Zevener Polizei unter Telefon 04281/9306-0.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
495 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger