Am ehemaligen Zevener Krankenhaus wurden aufgrund eines fast 18 Jahre alten Beschlusses Bäume gefällt.

Am ehemaligen Zevener Krankenhaus wurden aufgrund eines fast 18 Jahre alten Beschlusses Bäume gefällt.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Zeven: Unmut über Abholzung hält an

2. März 2021 // 12:28

Die Bäume am ehemaligen Zevener Krankenhaus sind schon im Januar gefallen. Doch der Ärger über die Aktion dauert an.

Kritik von Zevener Ratsfrau

Im Bauausschuss der Stadt Zeven machte die Grüne Claudia Oettinger ihrem Unmut Luft. Vor allem beklagte sie, dass der Rat vor der Abholzung nicht informiert worden war. Die Erklärung der Verwaltung überraschte: Der Rat habe bereits 2003 zugestimmt. Damals war der Bebauungsplan geändert worden.

Warum die Bäume fielen und wie Oettinger auf die Aussage der Verwaltung reagierte, steht am Mittwoch in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Spart ihr durch den Lockdown Geld?
867 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger