Diesen Anblick werden die Zevener im Juni vermissen. Die Vierabendmärsche werden 2020 nicht stattfinden.

Diesen Anblick werden die Zevener im Juni vermissen. Die Vierabendmärsche werden 2020 nicht stattfinden.

Foto: Millert

Zeven

Zeven: Vierabendmärsche sind abgesagt

Von Joachim Schnepel
8. April 2020 // 11:53

Die 53. Zevener Vierabendmärsche sind abgesagt. Grund ist die aktuelle Corona-Krise.

Mehr als 2000 Teilnehmer erwartet

Das teilte der Leiter der Arbeitsgruppe Vierabendmärsche, Henk Tijink, mit. Die Märsche sollten ursprünglich vom 8. bis 11. Juni stattfinden. Erwartet worden wären mehr als 2000 Teilnehmer.

Keine Großveranstaltungen bis zu den Ferien

Man sei übereingekommen, keine Großveranstaltung bis zu den Sommerferien mehr stattfinden zu lassen, so Tijink. Dazu zählten auch die Vierabendmärsche. Die Organisation einer solchen Großveranstaltung benötige einiges an Zeit und Vorlauf, so der Sprecher weiter. Das sei in dieser unsicheren Zeit nicht zu leisten.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7423 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram