Der Blick aufs Smartphone lohnt zurzeit nicht für Vodafone-Kunden in Heeslingen und Zeven. Dort sind zwei Mobilfunkstationen ausgefallen.

Der Blick aufs Smartphone lohnt zurzeit nicht für Vodafone-Kunden in Heeslingen und Zeven. Dort sind zwei Mobilfunkstationen ausgefallen.

Foto: Warnecke/dpa

Zeven

Zeven: Vodafone-Kunden warten weiter auf eine Verbindung

Von Bert Albers
7. Oktober 2019 // 11:23

In Zeven und Heeslingen sind Vodafone-Kunden weiter ohne Mobilfunk-Netz. Das Unternehmen kämpft seit fünf Tagen mit einem Kabelschaden. Wie lange es noch dauert, ist offen.

Kein Netz in Zeven und Heeslingen

Rund 800 Kunden sind laut Vodafone von dem Ausfall zweier Mobilfunkstationen betroffen. Sie können in Zeven und Heeslingen nicht mit ihren Smartphones telefonieren. Auch mobile Daten lassen sich nicht abrufen oder senden.

"Dritte" für Schaden verantwortlich

Der Schaden an einem unterirdischen Kabelstrang ist laut Vodafone bei Bauarbeiten "durch Dritte" entstanden. Ursprünglich sollte die Reparatur schon am Sonnabend erledigt sein. Daraus wurde aber nichts.

Weiter Geduld gefragt

Nun werde ein komplett neuer unterirdischer Kabelstrang verlegt. Die Idee, oberirdisch für provisorischen Ersatz zu sorgen, zerschlug sich. Ein solcher hätte Hauszufahrten, Gehwege und eine Straße gekreuzt. Die Betroffen brauchen also noch Geduld. Wann die neue Leitung fertig ist, darüber schweigt sich das Unternehmen aus.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
632 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger