Die Teilnehmer des aktuellen Kurses „sicher mobil“ gestalten das Seminar mit Fragen und Anregungen zur Behandlung kniffliger Themen im täglichen Straßenverkehr größtenteils selbst.

Die Teilnehmer des aktuellen Kurses „sicher mobil“ gestalten das Seminar mit Fragen und Anregungen zur Behandlung kniffliger Themen im täglichen Straßenverkehr größtenteils selbst.

Foto: Millert

Zeven

Zeven: Was Senioren im Straßenverkehr beachten müssen

Von Joachim Schnepel
25. April 2018 // 18:15

Innerhalb von 30 Jahren hat sich in Deutschland die Zahl der Führerscheininhaber, die älter als 60 Jahre sind, mehr als verdoppelt. Die Fahrtüchtigkeit von Senioren überprüfen zu lassen, steht in der Diskussion. Die Verkehrswacht Bremervörde-Zeven bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Zeven kostenlose Seminare „sicher mobil“ an.

Zielgruppe ab 50 Jahre

Zielgruppe sind ältere Kraftfahrer ab 50 Jahre, auch diejenigen, die bereits über langjährige Praxis verfügen. Jeweils an vier Abenden wird ihnen in lockerem Gesprächskreis die sichere Teilnahme am Straßenverkehr vermittelt und auf ständig neue Herausforderungen hingewiesen.

Erfahrener Fahrlehrer

Situationen mit den Fortbewegungsmitteln Pkw, Lkw, Fahrrad oder auch Rollator werden vom erfahrenen Fahrlehrer und Verkehrswacht-Moderator Willi Scheibler eingehend thematisiert. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass die Teilnehmer selbst die Inhalte des Abends gestalten und mitbestimmen.

Unklare Verkehrssituationen

Im aktuellen Kurs, der heute zu Ende geht, kann Scheibler mit insgesamt zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern strittige, unklare Verkehrssituationen eingehend durchspielen und diskutieren. Einige seiner „Schüler“ sind wiederholt dabei und begeistert von der lebhaften Art des Moderators, selbst kniffligste Verkehrssituationen allgemeinverständlich aufzulösen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

105 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger