In der großen Anlage am nord-östlichen Rand der Stadt Zeven werden die Abwässer aus der Samtgemeinde gereinigt.

In der großen Anlage am nord-östlichen Rand der Stadt Zeven werden die Abwässer aus der Samtgemeinde gereinigt.

Foto: A. Schmidt

Zeven

Zeven: Wieder Zoff um Abwasser-Gebühren

14. Dezember 2020 // 10:37

Mit ihrer Mehrheit im Rat der Samtgemeinde Zeven hat die CDU die von ihr favorisierte Fassung der neuen Abwassergebühren durchgesetzt.

Zeven: Es gibt Kritik von der Opposition

Wer an den zentralen Kanal angeschlossen ist, muss künftig 20 Prozent mehr für sein Abwasser bezahlen. Bei Hauskleinkläranlagen und Sammelgruben sind es jeweils rund 30 Prozent mehr. Für diese Ungleichbehandlung gab es Kritik von der Opposition. (ak/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger