Auf 15 Baustellen in Frankreich werden derzeit Biogasaufbereitungsanlagen der Firma HZI BIomethan aus Zeven-Aspe aufgebaut. Das Foto zeigt das Projekt in Yversay in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Auf 15 Baustellen in Frankreich werden derzeit Biogasaufbereitungsanlagen der Firma HZI BIomethan aus Zeven-Aspe aufgebaut. Das Foto zeigt das Projekt in Yversay in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Foto: HZI

Zeven

Zeven liefert die Technik für grüne Energie

23. September 2020 // 19:06

Fünf Jahre Expansion: Die Zevener Firma HZI Biomethan und die Schwester HZI Etogas sorgen für grüne Energie.

Kein Profit durch Corona

Mal abgesehen von Fahrradproduzenten und -händlern sieht man dieser Tage kaum einen Unternehmer frohlocken. Corona treibt die Menschen aufs Rad. Jens Becker gehört nicht zu denen, die von den Folgen der Pandemie profitieren.

Geschäft brummt trotzdem

In einer „Komfortzone“ sieht er sich dennoch, denn das Geschäft mit Biogas-Aufbereitungsanlagen brummt. Becker ist Geschäftsführer der HZI Biomethan GmbH in Zeven-Aspe. Seine Firma expandiert und liefert die Technik, damit andere auf grüne Energie setzen können.

Alles rund um das Unternehmen und seine Pläne und Probleme lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger