Kinder basteln in Zeven. Wie die Stadt kinderfreundlicher werden kann, sollen bald externe Experten aufzeigen.

Kinder basteln in Zeven. Wie die Stadt kinderfreundlicher werden kann, sollen bald externe Experten aufzeigen.

Foto: Zschiesche

Zeven

Zeven macht sich auf den Weg zur kinderfreundlichen Stadt

Von Bert Albers
8. Januar 2020 // 13:34

Die Stadt Zeven will am Programm "Kinderfreundliche Kommune" teilnehmen, das vom Bundesfamilienministerium gefördert wird.

Experten helfen Zeven

In dem Programm geht es darum, Kinder zu schützen, zu fördern und an Entscheidungen zu beteiligen. Dazu soll mithilfe externer Experten ein Aktionsplan entwickelt werden.
Was man sich in Zeven von dem Programm verspricht, steht am Donnerstag in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1155 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger