Am Geranienweg in Zeven wurde dieser Tage der Spielplatz aufgemöbelt. Das Foto zeigt im Hintergrund eines der neuen Geräte und zwei Männer, die den Bau eines neuen Zaunes vorbereiten.

Am Geranienweg in Zeven wurde dieser Tage der Spielplatz aufgemöbelt. Das Foto zeigt im Hintergrund eines der neuen Geräte und zwei Männer, die den Bau eines neuen Zaunes vorbereiten.

Foto: Bert Albers

Zeven

Zeven spendiert Kindern „Piratenschiffe“

12. Januar 2021 // 14:39

Gute Nachrichten für Kinder: In Zeven wurden drei Spielplätze mit neuen Geräten bestückt. Und das ist erst der Anfang.

Spaß mit „Piratenschiffen“

In Zeven gibt es 21 Spielplätze. Dass viele davon attraktiver sein könnten, wissen die Politiker schon lange. Deshalb beschlossen sie im Sommer, in neue Geräte zu investieren. 75.000 Euro stellten sie für drei Anlagen zur Verfügung. Am Geranienweg, an der Hermannstraße und Am Rehmenfeld stehen jetzt hölzerne „Piratenschiffe“. Unter anderem.

Konzept steht

Als nächstes soll der Abenteuerspielplatz im „Großen Holz“ modernisiert werden. Dafür hat ein Planer ein eigenes Konzept erstellt. Was davon umgesetzt wird, ist aber noch offen. Sicher ist aber, dass eine neue Seilbahn kommt.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
585 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger