Die Aue-Mehde-Grundschule – hier ein Blick in die schmucke Aula – wurde an der Kanalstraße gebaut, um die Zusammenarbeit zwischen beiden Schulen zu erleichtern. Über die Optimierung der offenbar holperigen Kooperation beider Schulen will Samtgemeinde-Bürgermeister Henning Fricke noch mit den Schulleitungen reden.

Die Aue-Mehde-Grundschule – hier ein Blick in die schmucke Aula – wurde an der Kanalstraße gebaut, um die Zusammenarbeit zwischen beiden Schulen zu erleichtern. Über die Optimierung der offenbar holperigen Kooperation beider Schulen will Samtgemeinde-Bürgermeister Henning Fricke noch mit den Schulleitungen reden.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Zeven

Zevener Bürgermeister fordert Kooperation der Schulen

Von Andreas Kurth
12. Januar 2020 // 12:00

Die vier Grundschulen und die Integrierte Gesamtschule sind alle in der Trägerschaft der Samtgemeinde Zeven, was mit entsprechenden Erwartungen verbunden ist.

Schulträger an Zusammenarbeit interessiert

"Der Schulträger Samtgemeinde Zeven hat ein großes Interesse daran, dass Aue-Mehde Grundschule und IGS zusammenarbeiten" so Bürgermeister Henning Fricke.

Bürgermeister sieht noch Verbesserungspotenzial

"Aber ich glaube, da gibt es durchaus noch Verbesserungspotenzial, was wir aber mit beiden Schulen besprechen werden", so der Rathauschef.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1182 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger