Der Steddorfer Josch Löhden (hier mit Quality of Life) gewann eine Springprüfung der Klasse M* und sicherte sich zudem noch zahlreiche Podestplätze.

Der Steddorfer Josch Löhden (hier mit Quality of Life) gewann eine Springprüfung der Klasse M* und sicherte sich zudem noch zahlreiche Podestplätze.

Foto: privat

Zeven

Zevener Reiter glänzen erstmals wieder vor Publikum

Oliver Moje
14. Juli 2020 // 15:49

Erstmals seit Beginn der Coronakrise richtete der Reitverein Zeven wieder ein Reitturnier vor Publikum aus. Bis zu 250 Besucher waren zugelassen.

In zwölf Prüfungen zeigten die Springreiter aus dem gesamten norddeutschen Raum ihr Können. Ganz vorne mit dabei waren auf zahlreiche Teilnehmer aus den Reihen des gastgebenden Reitvereins.

Drei Siege für Mylen Kruse

So schaffte etwa Mylen Kruse nicht weniger als dreimal den Sprung auf das Podest. Sie gewann mit Pegasus die Springpferdeprüfung der Klasse M*, holte Gold mit Callagan in der Springpferdeprüfung der Klasse L und rundete ihre Siegesserie mit einem weiteren Sieg in einem L-Springen mit Contina unterm Sattel ab.

Alle Ergebnisse finden sich hier.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1534 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger