Zwei Fahrradfahrerinnen stießen in Rotenburg zusammen und verletzten sich zum Teil schwer.

Zwei Fahrradfahrerinnen stießen in Rotenburg zusammen und verletzten sich zum Teil schwer.

Foto: dpa

Zeven

Zwei Radlerinnen verletzten sich bei Zusammenstoß

12. Mai 2020 // 11:56

Bei einer unglücklichen Kollision verletzten sich zwei Radfahrerinnen in Rotenburg zum Teil schwer. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Plötzlich gestoppt

Was war passiert? Eine 67-jährige Radlerin war gegen 11 Uhr stadteinwärts unterwegs. Hinter ihr fuhr eine 56-jährige Frau, ebenfalls auf einem Fahrrad. Als die 67-Jährige plötzlich stoppte und mit ihrem Fahrrad wenden wollte, konnte die 56-Jährige hinter ihr einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Bein gebrochen

Beide Frauen kamen bei dem Zusammenstoß zu Fall. Die Unfallverursacherin zog sich leichte Verletzungen am Bein sowie Schürfwunden zu. Die Jüngere der beiden erlitt einen Beinbruch. „Beide Frauen wurden im Rettungswagen in das Diakonieklinikum gebracht“, berichtet die Polizei.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

800 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger